Projekt "Beteiligung durch Erinnerung"

Seniorenclub Urania Meran: "Erinnerungen für Meran"

Ankündigungen - Dokumentation

Dokumentation der Gesprächskreistreffen und Aktionen

Vergrößerung der Bilder durch Anklicken


 [ Seitenanfang ]

1. Treffen am Mittwoch, 19. Jänner 2000

Eröffnung und Vorstellung des Projekts "Erinnerungen für Meran". Anschließend nahmen 4 TeilnehmerInnen ein "Zuggerlesackl" (Bonbontüte) zur Hand und erzählen von diesem Gegenstand ausgehend Erinnerungen aus ihrer Kindheit. Eine Liste wurde gemacht:

Frage: Welche Zuckerlen / Bonbons waren in Ihrem Zuckerlesackl, als Sie Kind waren? Erinnert wurden folgende Zuckerlen und Schleckereien:
  • Brausepulver
  • Bärendreck
  • Dauerlutscher
  • Dropse
  • Himbeerzuckerlen
  • Lakritzen
  • Magen-Zuckerlen
  • Sahnezuckerlen
  • Seidenkissen
  • Seidenzuckerlen
  • Stollwerk "Elah"
  • Süßholz
  • Veilchenzuckerlen
Die Orte der Kindheit waren:
  • Marling
  • Weipert im Sudetenland
  • Oberhausen im Ruhrgebiet
  • Stubaital


 [ Seitenanfang ]

2. Treffen am Mittwoch, 2. Februar 2000

Gesprächskreis mit 6 TeilnehmerInnen: Erzählt wurde aus dem Leben zum Thema Kindheit. Auf einer Zeitleiste wurden wichtige zeitgeschichtliche und lebensgeschichtliche Daten graphisch dargestellt.

Links: Links im Bild: Dr. Marlene Messner, Leiterin des Urania Seniorenclub

Unten: Die Zeitleiste


 [ Seitenanfang ]

3. Treffen am Mittwoch, 23. Februar 2000

Gesprächskreis mit 6 TeilnehmerInnen: Erzählt wurde aus dem Leben zum Thema Kindheit und Jugend.


 [ Seitenanfang ]

4. Treffen am Mittwoch, 15. März 2000

Gesprächskreis mit 6 TeilnehmerInnen: Erzählten wurde aus dem Leben zum Thema Kindheit und Jugend.

Im Laufe der letzten Treffen wurden die Erzählungen der einzelnen TeilnehmerInnen immer länger, ab diesem Treffen erzählte pro Treffen nur mehr je ein/e TeilnehmerIn je eine Lebensphase aus dem eigenen Leben.


 [ Seitenanfang ]

5. Treffen am Mittwoch, 5. April 2000

Gesprächskreis mit 4 TeilnehmerInnen: Erzählten wurde aus dem Leben zum Thema Jugend.



 [ Seitenanfang ]

6. Treffen am Mittwoch, 3. Mai 2000

Gesprächskreis mit 4 TeilnehmerInnen: Erzählten wurde aus dem Leben zum Thema Jugend und Erwachsenenalter. Anhand einer Landkarte wurden die Wechsel zwischen Lebensorten verdeutlicht.


 [ Seitenanfang ]

7. Treffen am Mittwoch, 24. Mai 2000

Gesprächskreis mit 5 TeilnehmerInnen: Erzählten wurde aus dem Leben zum Thema Jugend.


 [ Seitenanfang ]

8. Treffen am Donnerstag, 8. Juni 2000

Generationendialog zwischen 5 SeniorInnen und 20 SchülerInnen einer 2. Klasse der Mittelschule Obermais (Prof. Bettina Mitterhofer). Die Themen des Erinnerungs- und Erfahrungsaustausches waren: Freizeit, Schule, Familie und zeitgeschichtlichen Themen wie Faschismus, Nationalsozialismus und Option. Als Gast war Monika Rottensteiner (Amt für Senioren und Sozialsprengel) anwesend. Anwesend war auch ein Kamerateam von "ORF-Südtirol Heute".


[ Seitenanfang ]



©  1999/2000